Telefon: 04542 - 830443| Fax: 04542 - 829741

Südtirol - Wie immer eine Reise wert!

Bereits zum siebten Mal in diesem Jahr waren wir in Südtirol zu Gast, um die Kolleginnen und Kollegen unseres jüngsten ITLS-Trainingszentrums in Bozen, bei der Durchführung eines ITLS-Basic-Provider-Kurses für 20 Teilnehmer des Landesrettungsverein Weißes Kreuz und einem Gast aus Deutschland zu unterstützen! Wir freuen uns, dass nun 21 weitere Kolleginnen und Kollegen aus Haupt- und Ehrenamt, den ITLS-Gedanken - „...für eine bessere Traumaversorgung weltweit“ - anwenden!

Neues ITLS-Trainingszentrum in Südtirol

Am 27./28.Juli waren wir in Südtirol zu Gast, um einen weiteren ITLS-Basic-Provider-Kurs für den Landesrettungsverein Weißes Kreuz durchzuführen. Im letzten Jahr entstand eine sehr enge Zusammenarbeit zwischen dem Weißen Kreuz Südtirol und ITLS Germany welche nun durch die Ernennung zum Trainingszentrum einen weiteren Höhepunkt fand. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und die nächsten Kurse im schönen Südtirol und gratulieren den frisch gebackenen ITLS-Basic-Providern zum international gültigen Zertifikat!

ITLS bei der Notfallsanitäterausbildung in Fürth

Im Rahmen eines in die Notfallsanitäterausbildung integrierten ITLS-Advanced-Provider-Kurses, waren wir gestern bei den Kollegen der Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth e.V. (AGNF) zu Gast, um 12 Auszubildende, theoretisch und praktisch, in der Versorgung von Traumapatienten zu prüfen. Herzlichen Glückwunsch an die frisch gebackenen ITLS-Advanced-Provider!

ITLS springt wieder über die Alpen

Und wieder waren wir in Bozen im schönen Südtirol zu Gast um gemeinsam mit Rettungssanitätern und Krankenpfleger/innen des Landesrettungsverein Weißes Kreuz im Rahmen eines ITLS-Basic-Kurses die Versorgung von Traumapatienten zu trainieren!

Itls zu Gast in Düsseldorf

„Der ITLS-Algorithmus ist spitze, aber so ein Kurs macht nur Sinn, wenn die Ärzte auch dabei sind, damit man zusammen trainieren kann“.
So lauten schon mal die Teilnehmerrückmeldungen unserer ITLS Advanced Kurse.

Am Wochenende 14./15. April 2018 in Düsseldorf war das anders. 12 der 17 Teilnehmer waren Ärzte mit fast ausschließlich notfallmedizinischem Hintergrund. So konnten Rettungsassistenten, Notfallsanitäter und Notärzte im Rahmen des ITLS Advanced Kurses am Bildungszentrum des DRK Düsseldorf zwei Tage lang die präklinischen Versorgung von Traumapatienten trainieren.

Das Team von ITLS Germany e.V. war mit 6 Instruktoren zu Gast und hat die Teilnehmer des Advanced Kurses theoretisch und vor allen Dingen praktisch angeleitet.
Selbstverständlich wurde auch die Zusammenarbeit im Team immer wieder in den Fokus gerückt.

Nach bestandener mündlicher und praktischer Prüfung erhielten die entsprechenden Teilnehmer ein 3 Jahre gültiges international anerkanntes Anwenderzertifikat. Selbstverständlich werden den ärztlichen Teilnehmern durch die Landesärztekammer NRW Fortbildungspunkte angerechnet (25).

Miemen der DRK RUD Gruppe haben entschieden dazu beigetragen, dass die Szenarientrainings im realistisch Umfeld stattfanden.

Am Ende strahlten die Teilnehmer mit der Sonne um die Wette.

Kontakt

ITLS Germany e.V.

Albert-Schweitzer-Str. 23

23879 Mölln

Mail: info@itrauma.de
Tel:  04542 / 830443
Fax:  04542 / 829741

 

 

 

 

Unterstütze uns