Telefon: 04542 - 830443| Fax: 04542 - 829741

ITLS Kurse sind mit Sicherheit nicht die kostengünstigsten Fortbildungen für die Behandlung Schwerverletzter. Zahlreiche Bildungseinrichtungen bieten verschiedene Fortbildungen zu diesem Thema an. ITLS Kurse unterscheiden sich allerdings in zahlreichen Punkten von „selbstgestrickten“ Fortbildungen und sind im Niveau den Fortbildungen des Europäischen Reanimationsrates (ALS Provider Kurs) und der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (ATLS) absolut vergleichbar.

ITLS Kurse befassen sich im Kern, der Name sagt es bereits, mit der Versorgung schwerstverletzter Patienten jeglicher Art. Ein universeller Algorithmus stellt dabei die Basis des Handelns eines jeden Rettungsdienstmitarbeiters dar. Unsere Kurse zielen darauf ab, Ihnen diesen Algorithmus vorzustellen und das strukturierte Vorgehen in der Untersuchung und der präklinischen Behandlung intensiv und mit fachkundiger Unterstützung zu trainieren. Umrahmt wird dieses sehr abwechslungsreiche Kurskonzept von interessanten Vorträgen rund um die Pathophysiologie traumatischer Verletzungen und Empfehlungen zu aktuell gültigen Behandlungsansätzen.

Um einen ersten Eindruck von uns und unseren Kursen zu bekommen, können Sie sich hier durch die ITLS-Kurse klicken. Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann stellen Sie uns auf die Probe und lernen Sie ITLS Germany und den international gültigen Algorithmus auf einem unserer zahlreichen Kurse kennen. Wir freuen uns, Sie bald kennenzulernen.

Kontakt

ITLS Germany e.V.

Albert-Schweitzer-Str. 23

23879 Mölln

Mail: info@itrauma.de
Tel:  04542 / 830443
Fax:  04542 / 829741